Sonnenbaden

Unsere Instrumente geniessen den Sommer. Sie räkeln sich genüsslich im Halbschatten – jedenfalls diejenigen, die schon ganz braun sind:
celli stehenWobei „braun“ bei uns „lackiert“ meint. Ihre nackten, unlackierten Kollegen schaukeln in der Brise und nehmen kräftige Sonnenbäder, damit ihr Holz einen goldenen Farbton annimmt vor dem Lackieren:
P1030259(fotografiert haben wir erst am Abend, weil uns vorher zu heiss war…)

(Und die Celli am Strand hat Leonie Hochstrasser inszeniert)

Antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s